Wattwanderung in Tossens

Das Wattenmeer vor Tossens
Das Wattenmeer vor Tossens

Tossens bietet fast alles, was das Wattenmeer ausmacht. Je nach Witterung finden wir Krabben, Einsiedlerkrebse, Schnecken und verschiedene Muscheln. Der Schlick reicht von Sandwatt bis zu Schlickwatt und wir können ihn ausgiebig testen.
Nicht weit vom Strand, befindet sich der erste Priel (Vertiefungen, bzw. Gräben im Watt) und wenn wir einen niedrigen Wasserstand haben, können wir ihn auch queren. In der Umgebung finden wir Muschelbänke und wer möchte, kann sich dort offene Muscheln als Andenken für Zuhause sammeln. Im Frühjahr und Herbst dagegen rasten die Zugvögel im Wattgebiet und wir sehen sie teils in großen Schwärmen.
Daneben ist Wattwanderung ist nicht nur spannend, sondern auch wohltuend.
Die Weite lässt durchatmen und jeden Streß vergessen und Kindern macht es Spaß, die Tiere zu entdecken und im Schlick „rumzumatschen“.

 

Seehunde im Watt vor Tossens